Professionelle Zahnreinigung

Als Zahnärztin empfehle ich Ihnen, eine professionelle Zahnreinigung (PZR) – mindestens 1x im Jahr . Auch wenn Sie Ihre Zähne regelmäßig putzen, erreichen Sie niemals alle Ecken und Zahnzwischenräume. Mit einer normalen Bürste reinigt man ca. 60 Prozent der Zahnoberfläche, die elektrische Zahnbürste gelangt zwar etwas besser in die Zahnzwischenräume, dennoch bleiben Stellen ungeputzt. Und genau da lagern sich Essensreste und Speichelbestandteile ab, aus denen sich Zahnbelag bildet. Auf diesem Plaque siedeln sich wiederum Bakterien an, die die Zähne angreifen und zu Karies oder Parodontitis führen können. 

Eine professionelle Zahnreinigung garantiert, dass selbst hartnäckige Beläge, sprich Zahnstein gründlich entfernt werden. Auch das Risiko für Zahnkrankheiten reduziert sich dadurch deutlich. Gern steht Ihnen unser Praxisteam in Nordhorn beratend zur Seite.

Eine professionelle Zahnreinigung garantiert, dass selbst hartnäckige Beläge, sprich Zahnstein gründlich entfernt werden. Auch das Risiko für Zahnkrankheiten reduziert sich dadurch deutlich. Gern steht Ihnen unser Praxisteam in Nordhorn beratend zur Seite.

Bei einer professionellen Zahnreinigung werden zunächst Zahnstein, Verfärbungen und hartnäckiger Zahnbelag mit Hilfe von Ultraschall und kleinen Bürsten entfernt. Anschließend wird die Zahnoberfläche mit einer speziellen Reinigungspaste mit sehr feinen Schleifkörnchen geglättet und poliert. An der glatten Zahnoberfläche kann sich Plaque wesentlich schwerer absetzen, wodurch die Ansiedelung von Zahn und Zahnfleisch schädigenden Bakterien nachhaltig verringert und die tägliche Zahnpflege deutlich erleichtert wird. Zum Abschluss der professionellen Zahnreinigung kann die Zahnoberfläche noch mit einem fluoridhaltigen Schutzlack versiegelt werden, der die Zähne stärkt und vor Säureattacken und Kariesbefall schützt.